Angebote zu "Wirtschaften" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Lk 1911-27: Das Geld wirtschaften lassen oder: ...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lk 1911-27: Das Geld wirtschaften lassen oder: Verzicht auf ungerechte Zinsen ab 3.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Religion,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Lk 1911-27: Das Geld wirtschaften lassen oder: ...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lk 1911-27: Das Geld wirtschaften lassen oder: Verzicht auf ungerechte Zinsen ab 8.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Lk 1911-27: Das Geld wirtschaften lassen oder: ...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lk 1911-27: Das Geld wirtschaften lassen oder: Verzicht auf ungerechte Zinsen ab 3.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Lk 1911-27: Das Geld wirtschaften lassen oder: ...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lk 1911-27: Das Geld wirtschaften lassen oder: Verzicht auf ungerechte Zinsen ab 8.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Genug für alle
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Cäsar schlug die Gallier. Hatte er nicht wenigstens einen Koch bei sich?" (Bert Brecht). Anders als Herrscherviten und Heldenmythen der Antike bringen viele Texte der Bibel den Alltag von kleinen Leuten zur Sprache. Auch in wirtschaftlichen Belangen. Und die Bibel weist den Weg für gutes Wirtschaften: Es ist genug für alle da, so lautet ihr Grundsatz. Gott ist der Eigner der Welt, er allein hat das Besitzrecht. Der Mensch ist oikonomos, Verwalter. Und Nutznießer der Güter dieser Erde. Alle Menschen sollen zu den Leben schaffenden Ressourcen haben. Dieser Grundsatz findet Niederschlag im Solidarrecht der Tora und in der Praxis Jesu. Geld, Schulden, Zinsen, Steuern, Ausbeutung von Arbeitskraft, Besitz und Eigentum, Wachstum und Fortschritt, Gewinnmaximierung und Akkumulationvon Kapital - alles Themen, mit denen sich biblische Texte beschäftigen. Dieses Buch geht Wirtschaftstexten in der Bibel - der Tradition der sozialgeschichtlichen Auslegung folgend - nach. Und ermutigt zur Suche nach neuen Wegen in Zeiten der Wirtschaftskrise.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Rauchwarter, B: Genug für alle
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Cäsar schlug die Gallier. Hatte er nicht wenigstens einen Koch bei sich?“ (Bert Brecht). Anders als Herrscherviten und Heldenmythen der Antike bringen viele Texte der Bibel den Alltag von kleinen Leuten zur Sprache. Auch in wirtschaftlichen Belangen. Und die Bibel weist den Weg für gutes Wirtschaften: Es ist genug für alle da, so lautet ihr Grundsatz. Gott ist der Eigner der Welt, er allein hat das Besitzrecht. Der Mensch ist oikonomos, Verwalter. Und Nutzniesser der Güter dieser Erde. Alle Menschen sollen zu den Leben schaffenden Ressourcen haben. Dieser Grundsatz findet Niederschlag im Solidarrecht der Tora und in der Praxis Jesu. Geld, Schulden, Zinsen, Steuern, Ausbeutung von Arbeitskraft, Besitz und Eigentum, Wachstum und Fortschritt, Gewinnmaximierung und Akkumulation von Kapital – alles Themen, mit denen sich biblische Texte beschäftigen. Dieses Buch geht Wirtschaftstexten in der Bibel – der Tradition der sozialgeschichtlichen Auslegung folgend – nach. Und ermutigt zur Suche nach neuen Wegen in Zeiten der Wirtschaftskrise.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Lk 19,11-27: Das Geld wirtschaften lassen oder:...
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Gleichnis von den anvertrauten Geldstücken. Im Neuen Testament ist uns dieses Gleichnis in der matthäischen (Mt 25,14-30) und der lukanischen (Lk 19,11-27)Version überliefert. Auf den ersten Blick scheinen sich die beiden Texte sehr zu ähneln. Dies mag der Grund dafür sein, dass auch auf interpretatorischer Ebene keine grossen Unterschiede zwischen den beiden Texten gemacht werden. Mag die matthäische Version eine allegorische Interpretation nahe legen, ergeben sich bei Lukas doch einige Schwierigkeiten mit einer solchen Interpretation. Der lukanische Version ist ein hochbrisanter politischer Text!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Lk 19,11-27: Das Geld wirtschaften lassen oder:...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Gleichnis von den anvertrauten Geldstücken. Im Neuen Testament ist uns dieses Gleichnis in der matthäischen (Mt 25,14-30) und der lukanischen (Lk 19,11-27)Version überliefert. Auf den ersten Blick scheinen sich die beiden Texte sehr zu ähneln. Dies mag der Grund dafür sein, dass auch auf interpretatorischer Ebene keine grossen Unterschiede zwischen den beiden Texten gemacht werden. Mag die matthäische Version eine allegorische Interpretation nahe legen, ergeben sich bei Lukas doch einige Schwierigkeiten mit einer solchen Interpretation. Der lukanische Version ist ein hochbrisanter politischer Text!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Lk 19,11-27: Das Geld wirtschaften lassen oder:...
9,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Gleichnis von den anvertrauten Geldstücken. Im Neuen Testament ist uns dieses Gleichnis in der matthäischen (Mt 25,14-30) und der lukanischen (Lk 19,11-27)Version überliefert. Auf den ersten Blick scheinen sich die beiden Texte sehr zu ähneln. Dies mag der Grund dafür sein, dass auch auf interpretatorischer Ebene keine großen Unterschiede zwischen den beiden Texten gemacht werden. Mag die matthäische Version eine allegorische Interpretation nahe legen, ergeben sich bei Lukas doch einige Schwierigkeiten mit einer solchen Interpretation. Der lukanische Version ist ein hochbrisanter politischer Text!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot