Angebote zu "Kapital" (15 Treffer)

Kapital & Zinsen als Buch von Manfred Lappe
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kapital & Zinsen:Anlageformen und Risiko. Kosten und Rendite. Auswahl und Beratung. Manfred Lappe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Bis mein Kapital zu lauter Zinsen wird als Buch...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis mein Kapital zu lauter Zinsen wird:Ökonomie bei G. E. Lessing Epistemata Reihe Literaturwissenschaft David Götz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Alternative Geldanlagen: Wie Sie im aktuellen Z...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Derzeit befinden sich die Zinsen auf einem äußerst niedrigen Niveau. Als Anleger haben Sie kaum noch eine Möglichkeit, rentabel Geld anzulegen und wirklich attraktive Zinsen zu erwirtschaften. Welche gängigen Anlageformen sind bekannt und lohnen sich einfach nicht mehr wirtschaftlich?SparbuchTagesgeldkontoFestgeldMittlerweile werden Sparbücher nicht selten mit lediglich 0,1 Prozent verzinst. Berechnet man die jährliche Inflation von rund 2 Prozent (Wertverlust des Kapitals), dann wird aus dem Sparbuch sogar ein reines Verlustgeschäft! Zwar sieht die Zinslage bei einem Tagesgeldkonto etwas besser aus, aber selbst die durchschnittlich 0,7-1,2 Prozent Zinsen, gleichen nicht einmal die Inflation aus, obwohl Tagesgeldkonten in aller Regel kostenfrei in der Nutzung sind. Zudem müssen alle Sparer, die über den jährlichen Freibetrag gelangen, sogar noch Abgeltungssteuer an den Staat bezahlen.Festgeld wäre eventuell noch eine Möglichkeit. Aber auch hier werden durch langfristige Strategien nur maximal 2 Prozent Zinsen erwirtschaftet. Immer noch zu wenig, um wirklich profitabel Geld anzulegen.Wo liegen die Gründe für das bereits seit Jahren bestehende Zinstief für Anleger? In der Politik der europäischen Zentralbank. Mit einem dauerhaften niedrigen Zinssatz, soll die europaweite Wirtschaft angekurbelt werden. Sparer finden keine lukrativen Anlageformen. Aber Kreditnehmer profitieren von sehr günstigen Krediten und damit wird frisches Kapital in die Märkte integriert.In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen echte Alternativen, wie auch Sie Geld mit Rendite anlegen können. Dabei legen wir Wert auf relativ sichere Methoden. Kryptowährungen und dergleichen, werden wir Ihnen nicht vorstellen. Aber einige äußerst interessante Anlageformen, die vielversprechende Renditen abwerfen und es Ihnen endlich möglich machen, profitabel und mit Gewinn Kapital anzulegen! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Daniel Meyer-Dinkgrafe. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/136302/bk_acx0_136302_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Mathe-Quiz: Prozent- und Zinsrechnung (Kartensp...
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier kommt das motivierende Quiz-Kartenspiel zum Thema Prozent- und Zinsrechnung für Ihren Mathematikunterricht. ´´Claudia bekommt für 8 Stunden Arbeit 42,80 Euro. Wie viel Geld verdient sie in 3 Stunden?´´ ´´34 Meter sind 20 Prozent von wie viel Metern?´´ Diesen und weiteren abwechslungsreichen Fragen können sich Ihre Schüler nun ganz spielerisch stellen. Mithilfe dieser Quizkarten mit Aufgaben zu Zweisatz, Dreisatz, Prozentwert, Prozentsatz, Grundwert, Zinsen, Zinssatz und Kapital trainieren Ihre Schüler der 6. bis 8. Klasse auf motivierende Weise grundlegende Rechenfertigkeiten und mathematisches Grundwissen, das sie langfristig für die sichere Anwendung in den höheren Klassenstufen benötigen. Einsatz im Unterricht Das Mathe-Quiz kann in Form von Einzel- oder Partnerarbeit eingesetzt werden. Es lässt sich aber auch im Plenum als spannender Mathematik-Wettkampf und zur raschen Überprüfung anwenden. Die Lösungen zu den Aufgaben stehen unten auf den Karten in umgekehrter Schrift bereit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
#einfachmathemagisch - Prozent- und Zinsrechnung
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unbestritten ist, dass die allgemeine Verhältnis-, die Prozent- und die Zinsrechnung sehr bedeutsam für die Bewältigung von Lebenssituationen sind. Mit diesem Schülerarbeitsheft können Ihre Schüler das elementare mathematische Wissen in diesem Bereich trainieren und festigen. Begonnen wird mit der allgemeinen Verhältnisrechnung. Hierbei sollen die Kennzeichen und Rechenverfahren bei direkten und umgekehrten Verhältnissen erlernt werden. Die Methoden Zweisatz und Dreisatz werden intensiv behandelt. Von der allgemeinen Verhältnisrechnung erfolgt die Überleitung zur Prozentrechnung. Nach der Klärung des Begriffs Prozent wird zunächst auf die zeichnerische Darstellung von Prozentsätzen eingegangen. Das Schwergewicht der Prozentrechnung liegt im Heft auf der Berechnung von Prozentwerten, Prozentsätzen und Grundwerten. Im Anschluss an Textaufgaben zur Prozentrechnung wird kurz der Zusammenhang zwischen der Prozentrechnung und der Promillerechnung dargestellt. Anschließend ist die Zinsrechnung das Thema. Hier gilt es, die Zinsen, das Kapital, den Zinssatz und die Zeit zu berechnen. In knapper Form wird die Zinseszinsrechnung angesprochen, woraufhin die Textaufgaben zur Zinsrechnung folgen. Das Material eignet für den Einsatz im Unterricht und in der Nachhilfe genauso wie als zusätzliche Übungseinheiten für zu Hause. Zahlreiche Tests und Lösungsseiten zu allen Arbeitsblättern ermöglichen eine selbstständige Überprüfung der Ergebnisse.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Steueroasen: trockenlegen!
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konzerne verlagern ihre Gewinne über Briefkastenfirmen und komplizierte Rechtskonstruktionen in Steueroasen des Auslandes, umgehen so die Besteuerung ihrer Gewinne. Privatpersonen mit erheblichem Vermögen verschieben ihr Kapital ins Ausland; die Zinsen, Dividenden und Spekulationsgewinne werden bei der Steuererklärung verschwiegen und Steuern hinterzogen. Umgekehrt nutzen ausländische Firmen und Privatpersonen Deutschland als Steueroase. Nach vorliegenden Schätzungen gehen allein dem deutschen Fiskus durch die Hinterziehung von Steuern auf Zinsgewinne jährlich ca. 10 Mrd. EUR verloren. Attac hält diese Entwicklung für sozial ungerecht und gefährlich. Zum einen fehlen wichtige Steuereinnahmen für die Finanzierung von Bildung, sozialen Dienstleistungen und ökologischen Maßnahmen. Zum anderen versuchen sich die Staaten durch immer niedrigere Steuersätze auf Unternehmensgewinne und Kapitaleinkünfte gegenseitig Steuereinnahmen abzujagen. Dieser ruinöse Wettlauf muss gestoppt werden. Aber nicht nur die Industrieländer werden geschädigt. Für Entwicklungsländer kommt alles noch viel schlimmer. Die Unternehmenssteuern, die die großen Konzerne zahlen müssen, sind in den letzten 20 Jahren dramatisch gesunken. Die kleine Gruppe der Wohlhabenden schafft ihr Kapital im großen Stil in die Steueroasen, statt es für die wirtschaftliche Entwicklung ihrer Länder einzusetzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Prozent- und Zinsrechnung in kleinen Schritten
23,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie viel Zinsen bekomme ich für mein Erspartes? Wie hoch ist die Rate, die ich für mein Handy monatlich zurückzahlen muss? Welches Sonderangebot ist im Vergleich günstiger? Im Alltag begegnen Ihren Schülern zunehmend Fragen, die sie nur dann selbstständig beantworten können, wenn sie die Prozent- und Zinsrechnung sicher beherrschen. Dieses Buch bietet Ihnen in kleinen Schritten aufgebautes Lern- und Übungsmaterial, mit dem Sie Rechenkompetenz vermitteln. Es ist besonders für den Einsatz im Mathematikunterricht für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf geeignet. Nach einer kurzen Wiederholung der Bruchrechnung geht es zunächst um die einfache Berechnung von 1 % und 100 % mit dem Zweisatz. Anschließend wird die Berechnung von Prozentwert, Prozentsatz und Grundwert mit dem Dreisatz eingeführt und ausgiebig geübt. Im nächsten Schritt wird die Berechnung der drei Grundwerte mithilfe der Formeln erläutert. Den Abschluss bildet ein Kapitel mit Aufgaben aus dem Themenbereich ´´Kapital, Zinsen, Rabatte´´, mit denen Ihre Schüler die neu erlernten Fähigkeiten praxisnah anwenden können. Lernzielkontrollen und Lösungen zu allen Arbeitsblättern vervollständigen das Material.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Prozent - und Zinsrechnung in kleinen Schritten...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie viel Zinsen bekomme ich für mein Erspartes? Wie hoch ist die Rate, die ich für mein Handy monatlich zurückzahlen muss? Welches Sonderangebot ist im Vergleich günstiger? Im Alltag begegnen Ihren Schülern zunehmend Fragen, die sie nur dann selbstständig beantworten können, wenn sie die Prozent- und Zinsrechnung sicher beherrschen. Dieses Buch bietet Ihnen in kleinen Schritten aufgebautes Lern- und Übungsmaterial, mit dem Sie Rechenkompetenz vermitteln. Es ist besonders für den Einsatz im Mathematikunterricht an Förderschulen geeignet. Nach einer kurzen Wiederholung der Bruchrechnung geht es zunächst um die einfache Berechnung von 1 % und 100 % mit dem Zweisatz. Anschließend wird die Berechnung von Prozentwert, Prozentsatz und Grundwert mit dem Dreisatz eingeführt und ausgiebig geübt. Im nächsten Schritt wird die Berechnung der drei Grundwerte mithilfe der Formeln erläutert. Den Abschluss bildet ein Kapitel mit Aufgaben aus dem Themenbereich ´´Kapital, Zinsen, Rabatte´´, mit denen Ihre Schüler die neu erlernten Fähigkeiten praxisnah anwenden können. Lernzielkontrollen und Lösungen zu allen Arbeitsblättern vervollständigen das Material.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Segen und Fluch des Geldes in der Geschichte de...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz Schwarz Hauptwerk über die Geschichte des Geldes. Aus der Geschichte können wir lernen, dass der Aufstieg von Hochkulturen meist unmittelbar mit der Benutzung von Zahlungsmitteln zusammenhängt. So resultiert auch der Niedergang einer Kultur meist aus Fehlentwicklungen bei der Geld-Benutzung. Geld sollte ein Tauschmittel sein, es kann nicht ´´arbeiten´´ und Zinserträge bringen, ohne dass dies nachhaltig schädigende Auswirkungen auf die Volkswirtschaft hat. In Zeiten der Globalisierung haben wir eine Weltwirtschaft, die die Auswirkungen von Fehlentwicklungen auf dem Finanzmarkt auch global spürbar werden lässt. Heute sind nicht nur einzelne Volkswirtschaften bedroht, sondern die Weltwirtschaft droht zusammenzubrechen und die Menschheit als solche ist in Ihrer Hochkultur bedroht. Eine Rückkehr zur Tauschwirtschaft ist kein Ausweg - auch das wird in dem vorliegenden Buch klar. Der Zins ist nicht die Wurzel allen, aber dennoch vielen Übels. Hypotheken und die Tatsache des Bodeneigentums spielen eine wichtige Rolle. Lernen Sie mithilfe dieses Buches die Zusammenhänge zwischen Finanzwirtschaft, Zinsen, Hypotheken sowie Kapital- und Warenströmen mit der Volkswirtschaft verstehen. Fritz Schwarz Hauptwerk über die Geschichte des Geldes. Aus der Geschichte können wir lernen, dass der Aufstieg von Hochkulturen meist unmittelbar mit der Benutzung von Zahlungsmitteln zusammenhängt. So resultiert auch der Niedergang einer Kultur meist aus Fehlentwicklungen bei der Geld-Benutzung. Geld sollte ein Tauschmittel sein, es kann nicht ´´arbeiten´´ und Zinserträge bringen, ohne dass dies nachhaltig schädigende Auswirkungen auf die Volkswirtschaft hat. In Zeiten der Globalisierung haben wir eine Weltwirtschaft, die die Auswirkungen von Fehlentwicklungen auf dem Finanzmarkt auch global spürbar werden lässt. Heute sind nicht nur einzelne Volkswirtschaften bedroht, sondern die Weltwirtschaft droht zusammenzubrechen und die Menschheit als solche ist in Ihrer Hochkultur bedroht. Eine Rückkehr zur Tauschwirtschaft ist kein Ausweg - auch das wird in dem vorliegenden Buch klar. Der Zins ist nicht die Wurzel allen, aber dennoch vielen Übels. Hypotheken und die Tatsache des Bodeneigentums spielen eine wichtige Rolle. Lernen Sie mithilfe dieses Buches die Zusammenhänge zwischen Finanzwirtschaft, Zinsen, Hypotheken sowie Kapital- und Warenströmen mit der Volkswirtschaft verstehen. Der Stil des vorliegenden Buches über die Geschichte des Geldes ist geprägt von dieser Mischung aus überzeugtem Engagement und pädagogischem Wohlwollen. Das macht es neben seinem informativen Gehalt spannend zu lesen. Und dass die provokativen und umstrittenen Ideen von Schwarz nicht nur naive Utopien sind, sondern durchaus Realitätsbezug aufweisen, zeigt sich nicht nur daran, dass die Schweiz schon vor längerem Gesetze gegen die Bodenspekulation einführte. International werden ebenfalls einzelne Ideen der Freiwirtschaft neu debattiert und teilweise sogar angewendet. So haben Regierungen teilweise erkannt, dass der Geldfl uss in der Wirtschaft nicht versiegen darf. Auch der prominente Globalisierungskritiker Joseph Stiglitz warnt vor der Verknappung des Geldes. Denn Wirtschaftskrisen treff en die sozial Benachteiligten am härtesten. Diese haben keine Geldreserven, von denen sie zehren können. Während einzelne Reiche etwas vom vielen Geld verlieren und narzisstisch gekränkt sind, sind für die Armen schon geringfügige Einbussen existenzielle Bedrohungen. Die aktuelle Situation zeigt deutlich, wie weit wir von einer Gesellschaft entfernt sind, in welcher soziale Ungleichheiten strukturell verhindert werden. Das war das Anliegen von Schwarz. Dafür setzte er sich ein. Sein Engagement für eine bessere Welt beeindruckt, unabhängig davon, wie stimmig und hilfreich seine Lehren der Freiwirtschaft waren und sind. Aus dem Vorwort von Ueli Mäder und Simon Mugier Leseprobe Werfen Sie hier einen Blick ins Buch. (PDF-Datei öffnet sich in neuem Fenster.)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot