Angebote zu "Chinesischen" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Entstehung des chinesischen Sachenrechtsges...
77,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entstehung des chinesischen Sachenrechtsgesetzes:Eine Analyse des Diskurses innerhalb der chinesischen Rechtswissenschaft Rebecka Zinser

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die Entstehung des chinesischen Sachenrechtsges...
88,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(88,49 € / in stock)

Die Entstehung des chinesischen Sachenrechtsgesetzes:Eine Analyse des Diskurses innerhalb der chinesischen Rechtswissenschaft Rebecka Zinser

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.06.2019
Zum Angebot
Erfolgreich zum Bankkredit
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben sich bisher vergeblich bei Ihrer Bank um einen privaten oder geschäftlichen Kredit bemüht? Hier erhalten Sie die perfekte Anleitung dafür. Worauf legen Bank und Banker wert? Wie sollten Sie auftreten und was sollten Sie möglichst vermeiden? Wie können Sie sich vorbereiten, so dass Ihre Anfrage erfolgreich ist? Welche Unterlagen werden Sie brauchen? Lesen Sie, wie Sie: verschiedene Arten von Krediten beantragen, Konditionen erfolgreich verhandeln, über mehr Geld verfügen, weniger Zinsen zahlen, öffentliche Förderungen erhalten, weniger Sicherheiten geben und vieles mehr... Aber auch wenn Sie keinen Kredit benötigen, ist dieses Werk zu empfehlen, denn darüber hinaus erfahren Sie so einiges über das ´´Bank-Chinesisch´´, wie die Banken ihre Produkte verkaufen und viel Hintergrundwissen zu den einzelnen Rechten und Pflichten als Bankkunde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Geldreform
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle wichtigen Währungen der Welt wie Euro, Dollar oder Yuan werden vom Staat per Gesetz zum alleinigen Zahlungsmittel erklärt. Der Bürger kann sich nicht frei entscheiden, sondern muss dieses ´´Zwangsgeld´´ verwenden. Dieses Geldmonopol führt dazu, dass sich der Bürger nicht für das beste Geld wie zum Beispiel physisches Gold oder eine neue metallgedeckte Währung entscheiden kann. Doch den Staat versetzt dieses Geldmonopol in die einmalige Lage, über Zinsen und Gelddrucken die Währung zu manipulieren. Die Lösung sehen Polleit und von Prollius in einem ´´Wettbewerb der Währungen´´, in dem sich das beste Geld durchsetzt. Der Bürger hat die Wahl, welches Geld er verwenden möchte. Warum ein solches freies Marktgeld dem staatlichen Zwangsgeld überlegen wäre, erläutern die Autoren mit fundierter Sachkenntnis. Ob US-Dollar, Euro, chinesischer Renminbi, japanischer Yen oder Britisches Pfund: Sie alle sind ungedecktes Papiergeld, genauer: staatliches Zwangsgeld. Das staatliche Zwangsgeld leidet unter schwerwiegenden ökonomischen und ethischen Defiziten. Es ist inflationär, es ist ein Fremd- und Störfaktor im Gefüge freier Märkte und verursacht Finanz- und Wirtschaftskrisen. Zudem sorgt es für immer größere Schuldenlasten und bereichert in ungerechtfertigter Weise einige wenige auf Kosten aller anderern. Dieses Buch will aufklären und zeigen, was gutes Geld ist. Wie wichtig gutes Geld für die produktive und friedvolle gesellschaftliche Entwicklung ist und auf welchen, für viele nicht unmittelbar erkennbaren Wegen das staatliche Zwangsgeldsystem die Grundpfeiler einer freien Gesellschaft zerstört. Die komplett überarbeitete 3. Auflage des Buches soll einen konstruktiven Beitrag leisten, um eine der wohl größten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen: das staatliche Zwangsgeldsystem zu beenden und durch eine marktwirtschaftliche Geldordnung zu ersetzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot