Angebote zu "Abzugsverbot" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Abzugsverbot für Zinsen & Lizenzgebühren iS...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Abzugsverbot für Zinsen & Lizenzgebühren iSd § 12 Abs 1 Z 10 KStG ab 39.9 € als Taschenbuch: Neuregelung durch das erste Abgabenänderungsgesetz 2014. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Das Abzugsverbot für Zinsen & Lizenzgebühren iS...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zuge des ersten Abgabenänderungsgesetzes 2014 führte der österreichische Gesetzgeber einen neuen12 Abs 1 Z 10 im Körperschaftsteuergesetz ein. Mit dieser Regelung des12 Abs 1 Z 10 KStG wurde die Abzugsfährigkeit von konzerninternen Zins- und Lizenzzahlungen neu geregelt. Insbesondere sind Zahlungen, die beim Empfänger niedrig besteuert werden, beim Zahlenden nicht mehr als Betriebsausgaben abzugsfähig. Im Zuge der Einführung wurde diese neue gesetzliche Regelung heftig diskutiert, wobei auch von einem pauschalen Missbrauchsverdacht bzw. einer Schädigung für den Wirtschaftstandort Österreich gesprochen wurde. Das vorliegende Werk versucht, die Kernelemente dieser neuen Regelung zu analysieren und die Kritiken auf deren Praxisbezug zu untersuchen. Zusätzlich sollen potenzielle Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen aufgezeigt werden, um nicht von der Nichtabzugsfähigkeit der ihrer Zins- und Lizenzhahlungen betroffen zu sein.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Abzugsverbote im Konzern (f. Österreich)
99,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Praxisfragen zum Abzugsverbot im Konzernsteuerrecht Dieses Buch basiert auf dem im November 2014 an der Universität Wien abgehaltenen Wiener Konzernsteuertag 2014 und beschäftigt sich mit aktuellen Praxisfragen zum steuerlichen Betriebsausgabenabzugsverbot im Konzernsteuerrecht. Im Buch werden folgende Themen behandelt: Abzugsverbot von Fremdkapitalzinsen im Zusammenhang mit Beteiligungen Abzugsverbot-NEU für Zahlungen für Lizenzen und Zinsen im Konzern Abzugsverbot-NEU für Managervergütungen und Abfertigungen inkl. verfassungsrechtlicher Aspekte Fallbeispiele aus der Praxis Ergänzend zu den Fachbeiträgen wird auch die Diskussion der Fallbeispiele des Konzernsteuertags 2014 wiedergegeben. Diese Fallbeispiele betreffen ua Fragen zum Nutzungsberechtigten, Zurechnungskonflikten bei Personengesellschaften, DBA-Qualifikationskonflikten, Effektivbesteuerung der Einkünfte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Körperschaftsteuergesetz, Kommentar (f. Österre...
333,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die vollständige & aktuelle Gesamtkommentierung des KStG Seit der Erstauflage des KStG-Kommentars hat das Körperschaftsteuergesetz zahlreiche Änderungen erfahren: Einschränkung der Verlustverwertung bei Unternehmensgruppen Ausweitung der Beteiligungsertragsbefreiung Abzugsverbot für „niedrig besteuerte“ Zinsen und Lizenzgebühren Der Steuerpflichtige muss sich ausserdem mit einer Vielzahl an Entscheidungen österreichischer und europäischer Gerichte befassen, ebenso wie mit der Finanzverwaltung, wie die Ablöse der KStR 2001 durch die KStR 2013 belegt. Die Neuauflage des KStG-Kommentars berücksichtigt all diese Entwicklungen. Die einheitlich strukturierte, vollständige und aktuelle Gesamtkommentierung des KStG macht diesen Kommentar zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für Rechtsanwender, Praktiker und beratende Berufsgruppen. Die wissenschaftliche Aufarbeitung trägt zudem auch den Anforderungen von Wissenschaftern sowie Vertretern der Finanzverwaltung und der Gerichte Rechnung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Körperschaftsteuergesetz, Kommentar (f. Österre...
229,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vollständige & aktuelle Gesamtkommentierung des KStG Seit der Erstauflage des KStG-Kommentars hat das Körperschaftsteuergesetz zahlreiche Änderungen erfahren: Einschränkung der Verlustverwertung bei Unternehmensgruppen Ausweitung der Beteiligungsertragsbefreiung Abzugsverbot für „niedrig besteuerte“ Zinsen und Lizenzgebühren Der Steuerpflichtige muss sich außerdem mit einer Vielzahl an Entscheidungen österreichischer und europäischer Gerichte befassen, ebenso wie mit der Finanzverwaltung, wie die Ablöse der KStR 2001 durch die KStR 2013 belegt. Die Neuauflage des KStG-Kommentars berücksichtigt all diese Entwicklungen. Die einheitlich strukturierte, vollständige und aktuelle Gesamtkommentierung des KStG macht diesen Kommentar zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für Rechtsanwender, Praktiker und beratende Berufsgruppen. Die wissenschaftliche Aufarbeitung trägt zudem auch den Anforderungen von Wissenschaftern sowie Vertretern der Finanzverwaltung und der Gerichte Rechnung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Abzugsverbote im Konzern (f. Österreich)
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxisfragen zum Abzugsverbot im Konzernsteuerrecht Dieses Buch basiert auf dem im November 2014 an der Universität Wien abgehaltenen Wiener Konzernsteuertag 2014 und beschäftigt sich mit aktuellen Praxisfragen zum steuerlichen Betriebsausgabenabzugsverbot im Konzernsteuerrecht. Im Buch werden folgende Themen behandelt: Abzugsverbot von Fremdkapitalzinsen im Zusammenhang mit Beteiligungen Abzugsverbot-NEU für Zahlungen für Lizenzen und Zinsen im Konzern Abzugsverbot-NEU für Managervergütungen und Abfertigungen inkl. verfassungsrechtlicher Aspekte Fallbeispiele aus der Praxis Ergänzend zu den Fachbeiträgen wird auch die Diskussion der Fallbeispiele des Konzernsteuertags 2014 wiedergegeben. Diese Fallbeispiele betreffen ua Fragen zum Nutzungsberechtigten, Zurechnungskonflikten bei Personengesellschaften, DBA-Qualifikationskonflikten, Effektivbesteuerung der Einkünfte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot